Geburt & Wochenbett

  • 17.02.17 - 16:43

    Nachtkerzenöl und Schüssler Salze

    Hallo, wer von euch hat Erfahrungen mit Nachtkerzenöl in Kapsel Form?
    Ich soll die jetzt in Verbindung mit Schüssler Salze nehmen um die Geburt anzuregen.
    Es würde mich interessieren wann es bei euch was erreicht/bewirkt hat.

    Antworten  0
    • Ich kenne nur Schüßlersalze. Habe sie in der SS und während der Geburt und danach zur Wundheilung genommen

      • Aha okay danke und haben sie was bei der Geburt bewirkt?

        • Ich habe natürlich keinen Vergleich ohne Schüßlersalze.

          Aber sie haben mir die Kraft gegeben und dem Körper die Nährstoffe gegeben die er brauchte.

          Ich hatte zb nach der geburt keine wehe für die plazentageburt. Habe dann einen trank mit der nummer 5 getrunken und innerhalb kürzester Zeit kam ne kräftige wehe und sie war da. Beide geburten waren ohne schmerzmittel gut aushaltbar und in sich harmonisch ohne stillstand und flüssig.

          Habe meine Freundin bei der Geburt begleitet. Sie hatte immer nachdem sie nen Schluck von meinem Schüßlersalztrank getrunken hatte ne richtig produktive wehe. Sonst oft sehr schwache nur.

          Ich kann das Buch "lehrbuch der Biochemie" da empfehlen. In der Mitte ist ein blauer Teil in dem steht bei welchen Krankheiten/symptomen man was nehmen soll. Da steht viel drin um schwangerschaft geburt und wochenbett.


Top Diskussionen anzeigen