Geburt & Wochenbett

  • 23.03.17 - 12:24
    jasakra (1)

    Kliniktasche - müssen wirklich Pampers mitgebracht werden???

    Hallo Mädels,

    ich möchte in den nächsten Tage anfangen, meine Kliniktasche zu packen. Jetzt les' ich immer öfter, dass man so ca. 20 - 30 Pampers fürs Baby mitbringen soll. Ist das tatsächlich so? Ich wäre jetzt irgendwie automatisch davon ausgegangen, dass man die dort vom KH quasi bekommt...

    Nehmt ihr welche mit? Oder kann vielleicht eine Mehrfachmami berichten?

    JaSaKra mit BabyGirl (31. SSW)

    Antworten  0

      23.03.17 - 14:46

      Bei uns im KH gab es auch alles, auch Handtücher für die Eltern und "Surfbretter mit Netzunterhosen" für die Mamas.

      Vielleicht fragst du mal in deinem KH nach (auch wegen Handtüchern, die nehmen doch viel Platz weg).

      23.03.17 - 23:07

      Das hab ich ehrlich gesagt noch gar nicht gehört. Bei uns gab es pampers und rossmann windeln, feuchttücher, spucktücher, babyklamotten auf dem Zimmer und man konnte sich alles nehmen wie man es brauchte. Auch netzschlüppies und Einlagen waren genug da. Einzig ein Handtuch habe ich selbst mitgebracht.

    • 24.03.17 - 10:13

      Soweit ich weiß gibt es immer welche. Hier im Krankenhaus gibt es sogar welche, wenn man zu einer ambulaten Behandlung kommt (zB wenn der KiA am Wochenende zu hat und man im KH einen Termin bekommt). Da liegen die auf der Wickelkommode im Wartezimmer und auhc im Behandlungsraum.

      24.03.17 - 22:06

      Hallo
      ich habe in einem super tollen anthroposophischen Krankenhaus entbunden welches eigentlich eher mit Stoffwindeln wickelt. Aber auch dort gab es Pampers und Feuchttücher in Hülle und Fülle.

      Surfbretter und Netzhöschem auch. Hatte nur meine eigenen Handtücher dabei.

      liebe Grüße

      Tami

      27.03.17 - 12:41

      Hallo!

      Nein, man muß nichts mitbringen ins Krankenhaus. Pampers, Tücher, Kleidung gibts alles dort für die Dauer des Aufenthaltes, auch die Einlagen für Dich.

      Nur die Kleidung für die Heimfahrt mußt Du mitbringen.

      Alles Gute

      Sunny

      28.03.17 - 00:38

      Hallo

      Ich "kenne" 3 krankenhäuser und in allen 3 bekommt man windeln wie auch binden fürs wochenbett gestellt.

      Selbst

      Nuckel
      Sauger
      Fläschchen
      Stillhütchen
      Stilleinlagen
      Brustwarzensalbe
      Baby tee

      Stilltee ubd saft
      Kleidung fürs baby
      "Verbandzeugs" für den nabel
      Feuchttücher

      Etc.
      Selbst die mütter bekämen auf wubsch diese komische krabkenhauskittelchen gestellt wenn man das wünschen würde.

      Werden in allen 3 KH gestellt.

      Warst du schon zur anmeldung?

      Wenn ja ruf einfach mal an und frag. Wenn nicht dann erfrag das bei der anmeldung.

      Ich fände es aber schon sehr abstrakt wenn man sie mitbringen müsste.

      LG

      • 28.03.17 - 07:37

        Nein, hab nächste Woche mein Anmeldungsgespräch. Dann werde ich mich mal schlau fragen...

        • 28.03.17 - 09:13

          Ich denke nicht das du was mitnehmen musst.

          Allerdings würd ich dir raten zeitgleich eine wickeltasche zu packen. die ihr dann ins auto packt wenn das baby mit nach haise nehmt und DA sollten windel drin sein.
          Wir sind beide male nach der entlassung bei oma vorbei gegahren und habennguten tag gesagt.

          Nicht weils auf dem weg lag aber weil ich einfach mal wieder ganz normal was sehen wollten. Ich musste in beiden ss zum ende viel liegen und kam eg nur noch zum arzt raus. Dann 3 tage nur Kh bzw bei der kleinen 5 tage.
          Das wollte ich nach enzlassung nicht dorekt heim sondern einfach noch was sehen.

          LG

Top Diskussionen anzeigen