Kinderwunsch

  • 20.03.17 - 20:53
    9394420 (1)

    Ich bin so enttäuscht (etwas länger)

    Hallo ihr Lieben,

    ich bin seit längerem stille Mitleserin. Aber jetzt muss ich einfach meine Enttäuschung über meine FÄ und den Reproduktionsmediziner loswerden...
    Nachdem meine FÄ mit ihrem Latein am Ende war, überwies sie mich an den "Spezialisten". Da dieser aber etwas weiter weg ist, bat sie mir an die US bei ihr machen zu lassen und den Befund an ihn weiterzuleiten.

    Ich habe seit über einem Jahr meine Periode nicht mehr und meine Gebärmutterschleimhaut baut sich nicht auf. Clomifen half nicht. Jetzt spritze ich seit 2 Wochen Gonal f450... Für die notwendigen US bekomme ich aber weder bei ihm noch bei ihr einen Termin. Es stresst mich ziemlich immer anzurufen und zu nerven, ob ich zur KOntrolle kommen kann. Von wegen, man soll sich nicht stressen und alles ruhig angehen. Wie denn?? Ich will doch einfach nur wieder einen normalen Zyklus. Jetzt hab ich einmal ein Kassenrezept über das Gonal f bekommen und muss jetzt das zweite selber bezahlen. Seine Aussage: Sie sprengen mein Budget.

    Ich zahle es natürlich selber, aber muss man das so sagen? Ich fühle mich einfach so schlecht aufgehoben :-(

    sorry für den langen text...
    Vielleicht geht/ging es jemandem ähnlich.... :-(

    Antworten  0
    • 20.03.17 - 20:57

      Das tut mir leid .. vielleicht mal überlegt den Frauenarzt zu wechseln wenn du dich da so unverstanden und unaufgehoben fühlst ? Darf ich mal fragen was gonal f ist und wofür das benutzt wird ?

      Glg

      • 20.03.17 - 21:03

        Habe schon bei 4 andren FA angerufen bei mir in der Nähe... Die nehmen keine neue Patienten auf :-(

        Gonal f ist ein stimulierendes Hormon. Dann gibt es eine Eispungauslösende Spritze, nach der man GV haben sollte...... Aber auch auf die spring ich nicht wirklich an... :-( aber meine Ärzte interessiert es nicht wirklich...

        • 20.03.17 - 23:14

          Hallo! Das mit den FAs is echt doof. Bei uns hier in der Gegend ist das auch so. Ich bekomme bei meiner FÄ zwar relativ schnell einen US Termin, fühle mich dort aber auch nicht wirklich ernst genommen bzw wenn man gern mal mehr erzählen will oder erfahren möchte wird man halbwegs abgewürgt und das Ganze Problem heruntergespielt...

          deshalb überlege ich, ob ich nicht mal einen Termin in einer KiWuKlinik machen soll. Wäre das vlt auch eine Möglichkeit für dich?


Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin