Kleinkind

  • 21.04.17 - 09:32
    frau.ella (1)

    Was ist das für ein Ausschlag?

    Schönen guten Morgen.

    Vorab: Unser Kinderarzt hat diese Woche Urlaub. Deshalb war ich gestern mit meinem Kind (zwei Jahre) bei meinem Hausarzt. Er hat keine Ahnung, was das ist. (Hand-Mund-Fuß schließt er aus)

    Seit einigen Tagen hat sie diese komischen Pickel an Ellebogen, Knien und Handrücken. Zunächst nur an beiden Knien. Am nächsten Tag dann an den anderen Stellen. Tendenz steigend - ich habe heute früh schon neue entdeckt

    Mehr oder weniger auf Verdacht wurde dann ein Antiallergikum verschrieben.

    Nichts desto trotz hätte ich gerne gewusst, was das sein könnte und vor allem woher. Krankheitsanzeichen hat sie sonst keine. Ich habe auch nicht das Gefühl, dass die Pickel sonderlich Jucken.
    Es wurde nichts Neues gegessen und auch kein neues Waschmittel verwendet. Habt ihr Ideen?

    Antworten  0
    • Hier noch mal ein weiteres Bild

      21.04.17 - 09:46

      Würde mich nicht trauen jetzt eine Ferndiagnose abzugeben, da ich absolut nicht vom Fach bin. Wollte trotzdem erzählen, dass wir in Februar einen ähnlichen Fall hatten. Kind hatte plötzlich Ausschlag, sah sogar relativ ähnlich aus. Ich dachte erst an Milben oder Flöhe. Aber auch der Ausschlag hat absolut nicht gejuckt und ging dann nach einigen Stunden wieder weg - und kam dann an einer anderen Stelle wieder #gruebel
      War total schräg.
      Jedenfalls war nach einer Woche alles wieder gut, ohne das ich überhaupt etwas geändert habe oder drauf geschmiert habe.

      Werde wohl nie erfahren was es war!
      Wollte damit nur sagen, die Kleinen kriegen manchmal so unerklärliche Hautauschläge, und da du sogar beim Hausarzt warst würde ich mir keine Gedanken machen.

      • 21.04.17 - 09:55

        Ich danke dir für deine Antwort.

        Das mit eurem Ausschlag ist ja wirklich schräg!

        Ich werde nun auch erst mal das Wochenende abwarten und sehen, wie es sich weiter entwickelt. Leider sind bei uns bisher noch keine Pickel wieder verschwunden sondern nur neue dazugekommen. Wirklich sehr komisch


      Aus der Ferne und als Nichtmediziner ist das schwer zu beurteilen. Sieht für mich aber augenscheinlich weniger nach ner "Krankheit" aus, sondern eher nach ner Unverträglichkeit oder Ungeziefer wie Milben, Flöhe. So pustelchen bekomm ich selbst ganz schnell, wenn ich mit "blankem" Arsch (sorry) z.B. im Schwimmbad auf Gras oder auch im Nassen sitze. Grasmilben, Ameisen und co sind da ganz flink.

      Würde mal mit klarem Wasser abwaschen und ner milden Seife... gut abtrocknen. Falls du stillst, mal die Stellen mit Muttermilch bestreichen, ansonsten mal Schwarztee kochen und mit ner Kompresse abtupfen und an der Luft einziehen lassen. Wenn das nicht hilft, vielleicht eine Zinkcreme draufschmieren die helfen eigentlich bei vielseitigen Hautreizungen gut.

      Falls du Weichspüler verwendest oder aggressive Waschmittel, mal auf ökologische naturbelassene Mittel wechseln. Oder mal Hygienespüler ins Weichspülerfach gießen. Gerade Ellbogen und Knie sind typische Stellen die in der Kleidung viel Reibung ausgesetzt sind und ne Unverträglichkeit auf Waschmittel kann von heute auf morgen spontan entstehen.

      21.04.17 - 13:02

      Seid ihr auf einer Wiese unterwegs gewesen?

      Mein Großer sah letztens so aus, als er draußen auf einen Baum geklettert ist. Der Baum war übersäht mit Ameisen.

      Erst sahen diese Pusteln weiß aus, dann wurden sie rot und am nächsten Morgen waren sie verschwunden.

      • 21.04.17 - 13:41

        Vielen Dank für eure Antworten.

        Wir waren wir am vergangenen Wochenende bei meinen Eltern. Die haben einen Hund. Und wir waren draußen zum Osternester suchen. Hmmm.

        Könnte vielleicht tatsächlich von Ungeziefer stammen. Allerdings schließe ich Flohbisse und Grasmilben aus. Mit beidem haben wir nämlich schon vom letzten Jahr bei den großen Geschwistern leidlich Erfahrung… Aber solche Pusteln habe ich wirklich noch nie gesehen :-(

        Heute Abend werde ich vorm schlafengehen einmal eine Kompresse mit schwarzem Tee ausprobieren. Danke für den Tipp

        LG
        Ella

        • 21.04.17 - 19:32

          Hey,
          Mein Sohn hatte eine ganze Zeit lang in der Achsel kleine Pickel, die zeitweise auch juckten. Waren beim Arzt und er schloss eigentlich alles aus...Sollte Zinkcreme raufmachen. Also habe ich penaten jeden Abend raufgemacht und nach 4 Tagen war nichts mehr.

          Keine Ahnung was es war oder wo es her kam;-)

          Lg

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin