Stillen & Ernährung

  • 13.03.17 - 18:43
    nissoskaz (1)

    Welche Pre Nahrung zum zufüttern?

    Hallo, bald steht mein ET vor der Tür.

    Ich habe mich entschieden zu Stillen und nebenbei mit Pre Nahrung zuzufüttern.

    Welche Pre Milch empfehlt ihr?

    Wie findet ihr Humana?

    Antworten  0
    • Wieso planst du zu zufüttern?

      Ich hatte für Notfall Milch zu hause aber nie von vornerein gesagt, ich fütter zu
      Das ist quatsch

      Lg

      13.03.17 - 20:26

      Wenn du stillen willst und ohne Grund von Anfang an zufütterst, stillst du auf kurz oder lang direkt wieder ab. So haben die Milchdrüsen ja überhaupt keine Chance dass die Milchbildung ordentlich in Gang kommt.

      Verstehe ich ehrlich gesagt nicht. Zu mal das Verdauungssystem eines Babys bei 2 verschiedenen Milcharten sicherlich empfindlich reagieren wird.

      Hallo! :-)
      Wie die anderen schon geschrieben haben, versuch es erst mal komplett mit dem stillen. Vorallem auch wegen der Verdauung der Kleinen. Ich würde auch keine Pulvernahrung zur Sicherheit kaufen. Sollte es wirklich nicht klappen, hat man(n) immer noch die Möglichkeit mal schnell Pulver zu kaufen.

      Und wenn du auf Pulver zurückgreifen musst/willst: Humana ist glaub ich sehr gut. Ich habe Aptamil Pre genommen. Auch teilweise Muttermale und Pulver, aber erst nach 8 Wochen, als meine Milch nicht mehr reichte. Sie hatte trotzdem Bauchweh. Ob es daher kommt...Keine Ahnung. Meine Cousine stillt gerade langsam ab. Sie nimmt Beba Pre. Verschiedene Produkte mit verschiedenen Preisen. Aber, so weit ich weiß, alle gut getestet.

      Aber versuch so lange wie möglich zu stillen. Vorallem wenn es klappt. Und wenn es darum geht, dass auch mal jemand anderes füttern soll, kannst du immer noch abpumpen. Aber auch da würde ich dir empfehlen, das erst zu machen, wenn das mit dem stillen richtig läuft. Die Flasche ist so schön einfach für die kleinen, warum dann noch die Brust nehmen, wo man sich anstrengen muss. ;-)

      Alles Gute! :-)


    • 14.03.17 - 12:19

      Ich füttere bei meinen Zwillingen auch zu. Und auch wenn meine Vorredner das anders sehen, finde ich da nichts verwerfliches dran. Meine beiden Mäuse kommen prima damit zurecht. Sie nehmen Flasche und Brust gleich gut an. Probleme mit der Verdauung haben sie auch nicht. Vielmehr sind sie viel entspannter, seit sie nicht mehr den ganzen Tag mit Schlafen und Stillen verbringen müssen. (Flasche geht einfach schneller).

      Ich gebe pre-Milch. Einer bekommt bebivita und der andere Hipp combiotik, da er die bebivita nicht vertragen hat. Probier aus, was bei euch am besten funktioniert. Ich stille übrigens vor jeder Flasche. Und wenn sie zwischendurch nur mal einen Snack brauchen, bekommen sie nur kurz die Brust.

      Ich finde es gut, dass du nicht vollständig auf das Stillen verzichten möchtest!

      Huhu, ich stille und geben Beba pre comfort dazu. Seid dem sie 2 Wochen alt ist. Ich hatte nicht genug Milch und da sollte ich von der Hebamme zufüttern. Ich stille sie solange weiter wie wir lust dazu haben. Das mit dem abstillen stimmt nicht. Wenn man erst stillt und dann hinterher Flasche gibt kann man wunderbar weiter stillen.

      Ich finde auch das es jeder so machen sollte wie er es möchte. Keiner muss sich für irgendwas rechtfertigen. Und Verdauung Probleme haben wir gar nicht.

      Liebe Grüße;-)

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin