Stillen & Ernährung

  • 17.04.17 - 10:56

    Periode nach 4,5 Monaten trotz Vollstillen

    Hallo,

    ich habe heute das 1. Mal Blutungen seit der Geburt von genau 20Wochen. Habe auch gelesen, dass es nichts Unmormales ist.
    Mich würde trotzdem der Zusammenhang interessieren, also warum sinkt der Hormonspiegel des Prolaktins so plötzlich. Stille tagsüber zwischen 2-4h. Nachts alle 4h, bis auf die letzten 2 Nächste, da hat mein Baby jeweils 10h durchgeschlafen. Kann es evtl auch an den zwei Nächten liegen?

    Antworten  0
    • Glaub eher nicht das es an den Nächten liegt.

      Bei der einen kommt die Periode halt sehr spät beim anderen eher trotz Stillens

      Lg

      Hallo...

      Etwa zur selben Zeit hatte ich auch einmal kurz Blutungen etwa 3 Tage lang.

      Zu der Zeit waren wir beide etwas kränklich,erkältet und schlapp.

      Evtl deshalb?

      Mausi ist jetzt fast 8 Monate alt und bis jetzt war noch nichts wieder da?!
      Bei meinem Sohn kam die Periode nach dem ersten Geburtstag wieder. Als er zuverlässig gegessen hat. Vorher war er nahezu noch voll gestillt. Dann war sie aber auch gleich regelmäßig.

      Ich denke schon,das es an den durschlafenen Nächten liegt wenn du vorher Nachts noch gestillt hast.

      Lg missgreen

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin