Kindergartenalter

  • 13.03.17 - 14:17

    Welchen Kindersitz für sehr große Kinder?

    Liebe alle

    Ich habe eine? Frage zu euren Erfahrungen.
    Unsere Große ist vier geworden und sehr groß (114 cm). Sie fährt im cybex Solution mit isofix. Diesen soll die kleine Schwester erben im Laufe des Jahres (dann wieder als Pallas mit Fangkörper, sie wird dann ca drei sein). Nun überlege ich, welchen Sitz wir der Großen kaufen. Natürlich könnte es wieder ein Solution sein. Sie fährt darin sehr gut (ein neuer Solution ist viel billiger als ein neuer Pallas. Daher bekommt sie den neuen, denn Fangkörper etc sind ja noch da um den Solution wieder zum Pallas umzubauen).
    Ich überlege nur, möglichst gleich einen zu kaufen in den sie möglichst lange Hineinpasst. Ich möchte keine reinen Sitzerhöhungen. Daher meine Frage: welcher Sitz wachst eurer Meinung nach sehr lange mit? Ins Auto müssen nur zwei Sitze, isofix vorhanden. Und klar muss sie Probesitzen vorher..

    Lieben Dank
    Julchen

    Antworten  0
    • Maxi Cosi RodiFix AirProtect, in den vorherigen Sitz von Römer passten irgendwann die Schultern nicht mehr richtig rein, beim Mai Cosi sind die "Seitenflügel" weiter/beweglicher.

      Hallo, meine Kinder sind in dem Alter im Römer Kidfix gefahren. Beide bis annähernd 1,50 m.
      VG

      Hallo
      Es kommt ja auch immer auf den Körperbau/die Proportionen an, meine Tochter hat die 1,50 bald geknackt und hat kürzlich zum ersten Mal erwähnt dass es im Pallas (also auch umgebaut) langsam unbequem wird.
      Ich würde mich,würde ich jetzt entschiedne müssen, für einen Cybex Q Fix entscheiden. Der ist in meinem Bekanntenkreis mittlerweile gut vertreten und scheint einer der modernsten zu sein.

      LG


    • Hallo,

      unsere Kinder haben bis 150cm/11 Jahre im Römer Kidfix (von 2009) gesessen. Ob die neueren Modelle schmaler/tiefer sind weiß ich nicht. Aber durch den zusätzlichen Seitenaufprallschutz passen sie nicht mehr in alle Autos, wenn die Lehne ganz herausgezogen ist. Das sollte man bei allen Kindersitzen besser im eigenen Fahrzeug testen.

      Liebe Grüße Andrea

Top Diskussionen anzeigen