Baby

  • 17.02.17 - 04:07

    Ist das schon Verstopfung? (ACHTUNG Stuhlgang-Foto!)

    Hallöchen!
    Sorry für das Foto, aber ich wollte mal eure Meinung hören dazu ;-)
    Unsre Kleine ist jetzt genau 10 Wochen alt.

    Seit einer Woche ca bekommt sie ausschließlich Bebivita Pre als Nahrung.
    Davor war ca eine Woche Zwiemilch, und davor vollgestillt. Ihr Stuhl ging von typisch wässrig-vollgestillt über "Mousse au chocolat".

    Und jetzt grad haut sie mir DAS in die Windel, ist das nicht schon viel zu fest? Sollte ich damit zum KiA los? Haben Montag ihren ersten Impftermin, damit verbinden oder schon zu spät??

    Muss dazu sagen, sie quält sich nicht beim absetzen, ich find sie pupst auch sehr viel, aber auch das bereitet ihr keine Probleme.

    Würd ja meine Hebamme fragen, aber die erreiche ich seit mehreren Tagen nicht mehr #aerger

    Was meint ihr??
    LG #winke

    Antworten  0
    • Oh, jetzt ernsthaft? Müssen wir hier schon den Inhalt von Windeln fotografieren und präsentieren? Wie weit sind wir eigentlich gesunken, seit es Internet gibt?

      Verstopfung ist es übrigens, wenn nichts rauskommt! Das sagt schon die Bezeichnung Verstopfung... Was du da widerlicherweise im Internet präsentierst, ist fester Stuhlgang... Und solange dein Baby sich dabei nicht quält, würde ich damit nicht zum Kinderarzt und ich würde da auch nichts dran rummanipulieren, gibt solche nett verbreiteten Tipps wie Thermometer etc...

      LG

      • 17.02.17 - 07:22

        Was ist jetzt daran so schlimm das sie ein Foto von der Baby Windel rein tut? Ist doch außerdem von ihr angekündigt worden wenn du das so eklig findest dann hättest halt nicht drauf gehen sollen unglaublich! Das sind echt die besten trotz Warnung drauf gehen und schauen sich aber dann aufregen
        Das Forum hier ist doch für Mütter und wenn die eine aa Windel stört dann weiß ich auch nicht

        Also
        Für mich sieht das auch schon ein wenig fest aus aber wenn du sagst das dein Baby sich nicht quält dann ist es erstmal okay und ich würde abwarten
        kommt 1Tag lang nix dann müsstest du eventuell entweder nachhelfen (wenn dein Baby drückt und es ihm schwer fällt) oder Zäpfchen geben vielleicht wenn du welche Zuhause hast. Kann mit der Nahrungsumstellung zusammen hängen aber 1 mal am Tag sollte bei Flaschen Kindern schon was kommen sonst redet man von Verstopfung.

        • 17.02.17 - 07:30

          Ich bin Krankenschwester, arbeite im onkologischen Bereich... Glaub mir, ich habe schon manch andere Dinge im Leben gesehen als eine volle Windel... Aber muss man das wirklich fotografieren und und der breiten Masse im Internet präsentieren? Bedenkt bitte, das Internet ist bei weitem nicht so anonym, wie viele es hoffen... Aber gut, als Mutter muss man sich scheinbar so in einem öffentlichen medium präsentieren und ich habe es bisher einfach nur nicht mitbekommen und jahrelang falsch gemacht... #augen Mein Fehler!



          • 17.02.17 - 07:51

            Es ist doch ihre Sache was sie zeigt und was nicht. Und es ist nur eine Windel. Meine Güte. Finde das jetzt wirklich nicht so tragisch als das man da jetzt ein Fass aufmachen muss. Bzw ihr zu sagen was gepostet werden sollte und was nicht das hast du ja nicht zu entscheiden. Ich persönlich würde auch keine Fotos rein stellen und es einfach nur "beschreiben" aber das kann doch jeder machen wie er will. Wie gesagt wenn es dir nicht passt klick einfach nicht drauf den es War ja angekündigt. Sie hat ja nicht geschrieben "schaut mal süße Katzenbabys" und statt dessen eine Windel rein gestellt sondern das was zu sehen sein wird angekündigt. Von daher dein Problem wenn du trotzdem schaust

            Ganz ehrlich? Ich habe es vorgewarnt. Meine Hebamme ist unerreichbar. Und der Kinderarzt zu RSV und MagenDarm Zeiten derbe überfüllt, und in die Brutstätte will ich mein Kind nicht ohne triftigen Grund schleppen! Wie bereits erwähnt hättest du ja nicht drauf klicken müssen, selbst schuld #augen

            Übrigens bedeutet Verstopfung (Obstipation) nicht das _Ausbleiben_ des Stuhlganges, das wäre nämlich dann _Konstipation_, und es tut mir seht leid, dass ich den medizinischen Fachausdruck evtl falsch verwendet haben könnte. Das nächte Mal schreibe ich in den Betreff

            "Ist das schon ein wenig zu harter Stuhlgang? Als sonst nur Stillmama kann ich das nicht einschätzen, uns bitte nur drauf klicken wenn ihr gaaanz doll pervers seit und AA bilder mögt! Verklemmte Memmen bitte draussen bleiben!" #augen

          • 17.02.17 - 14:55

            Genau. Immerhin könnte das Bild jemand klauen und für private Zwecke verwenden. #schwitz

            Ich glaube, sie hat um Rat gebeten und sich weder präsentiert, noch profiliert mit dem Bild vom Stuhlgang ihres Babys.

            Dein Kommentar ist ekelerregender als dieses Foto, denn er dient nur dazu, grundlos aufzumischen und zeugt von deinem miesen Charakter.

        17.02.17 - 07:30

        Ganz ehrlich? Dein Kommentar ist WIDERLICH!

        LG Tania

      Guten Morgen:-)
      Ich kann deine Sorge verstehen..besonders beim ersten Kind ist man überängstlich;-)
      Und was man öffentlich macht ist doch jedem selbst überlassen...seid doch lieb zueinander;-)
      Nun zur eigentlichen Frage...das ist für mich normaler “Flaschenkindstuhl“...die Konsistenz ist da sehr variabel:-)und solange sich das Kind nicht quält und mindestens einmal am Tag Stuhl angesetzt wird..ist alles gut:-) versicher dich morgen nochmal beim Arzt und dann kannst du dich auch wieder entspannen:-):-)
      Liebe Grüße

      • Danke für deine normale Antwort ;-)

        es ist ja nicht mal mein erstes Kind, aber das erste dass die Flasche braucht… Wir kommen vor allem frisch aus dem Krankenhaus wegen RSV, irgendwie bin ich jetzt ein bisschen überempfindlich glaube ich #zitter

      alles gut.. ich glaub wir alle haben hier öfters am tag volle windeln unter der nase :-). hast vorgewarnt u so sollte sich niemand auf den schlips getreten fühlen. es ist natürlich etwas fester..hmmm..verstehe deine bedenken.. aber solange sie sich nicht quält ist alles ok. lg annabella

      ich frühstücke gerade und ich muss sagen.. ich find den beitrag mit den katzenkrallen mal sowas von eklig *lach* ... dagegen ist deiner nahezu herrlich normal

      Also vorab zum Thread - du hast reingeschrieben was für n Bild drin ist wer damit nicht umgehen kann soll nicht anklicken fertig !!!

      Man man über was man sich aufregen kann hier ;-)

      Jetzt du der Frage

      Nein es scheint nur etwas fester zu sein sieht normal aus

      Hast du denn das Gefühl dein Schatz quält sich dolle und drückt und drückt und es kommt nix?

      Lg kitty

      • Hi!
        Also quälen tut sie sich nicht dabei, feste drücken muss sie schon… Vor dem Krankenhausaufenthalt war sie halt voll gestillt, und da kam das beim Füttern schon einfacher für sie :-/ Finde ich jetzt aber schon sehr beruhigend, dass viele schreiben, dass es normal sei so! Danke ;-)

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin