Baby

  • 20.04.17 - 10:43

    Wenn Ärzte nichts genaueres sagen können....

    Hallo Mamis,

    ich weiß, fern Diagnosen sind doof, ihr seid keine Ärzte, aber vllt ist ja jemand hier der sagt "hey wir hatten das auch und es war..."
    Waren gestern beim Dermatologen, da hieß es es könnten Flohbisse, Mückenstiche, Allergie, Hitzepusteln oder Hautirritationen sein. Wie ihr seht, sehr ungenau und ich hab mir echt mehr erhofft von dem Arzttermin. Er hat solche Stellen überall, scheinen ihm zu jucken und verschwinden in der Regel nach 1-2 Tagen wo er aber wieder neue Stellen auftauchen. Das Internet spuckt auch nicht viel aus... vllt haben wir ja hier Glück...?
    Lg Flockenblume86 mit Babyboy 20Wo. <3

    Antworten  0

          • Okkkk und das hat der Kinderarzt raus gefunden durch einen Abstrich oder so?

            • Das ist so lang her.. glaub auch blutabnahme und Abstrich und halt anschauen. War am Anfang auch nicht klar was es ist, aber nachdem es einfach nicht besser wurde hat sie alle geschütze aufgefahren..

              Ich würde wahrscheinlich erst mal schauen ob es Bettwanzen sind, Bzw. dagegen handeln und wenn das in der Zwischenzeit schlimmer und dann nicht besser wird nach der Reinigung nochmal zum Arzt

      Ich würde auf Flohbisse tippen ;-)

      Hallo,

      oh Mann, das kann ich mir vorstellen, dass das ätzend ist, den Besuch beim Arzt hättest du dir auch sparen können, oder? Vielleicht kannst du nochmal ein Bild machen, das schärfer ist, man sieht auf dem Bild nur recht verschwommen rote Stellen. Und die auch mal etwas genauer beschreiben, wie sehen die Stellen denn aus? Gibt es noch einen anderen Hautarzt bei euch? Wie lange hat er das denn schon?

      Gute Besserung!

      • Ja, vor allem mussten wir trotz Termin 3 Stunden warten und dann so ein ernüchterndes Ergebnis :/

        Er hat das jetzt seit Samstag... sind auch leider unterschiedliche... mal "groß" mal klein, erhoben/flach, mehrere beieinander, dann viele einzelne... ahhhhh Hilfe...

        • Was drei Stunden? Ach du Schreck, da hätte ich mich auch total geärgert danach!! Wenn wenigstens rausgekommen wäre, was es ist, aber dann auch noch so was ... Habt ihr irgendwas seit Samstag verändert? Anderes Waschmittel oder so? Hat er von irgendwas mehr gegessen als sonst? Echt blöd. Ich denke, ich würde auch mal verschiedenes weglassen: Weichspüler und beim Essen auch etwas "vorsichtig" sein bzw. notieren usw. Hoffe, ihr findet raus, was es ist und es geht dann schnell weg!!

          Alles Gute

      Könnten es denn theoretisch Flohbisse sein? Habt ihr Tiere im Haushalt die raus gehen? Auf den ersten Blick würde ich nicht sagen, dass es welche sind, die sind meist großflächiger.

      Sieht eher aus wie Pusteln. Ein Sohn einer Freundin hatte auch mal Pusteln von der Milch. Stillt du noch? Vielleicht verträgt er etwas von der Nahrung nicht, aber das sind nur Vermutungen sorry :-/

      • Ich danke auch für Vermutungen... habe jetzt noch ein Bild reingestellt, in der Hoffnung es ist was deutlicher.
        Ja haben einen Hund, mit dem war ich direkt beim Arzt, aber hat nichts gefunden...

        ja stille noch voll, mir wurde gestern auch gesagt dass ich mich quasi 2-3 Tage einseitig ernähren soll (Kartoffel/Reis/Nudeln) um zu schauen ob sich was verbessert...

      Mhhh.... ich finde es sieht nach Bettwanzen aus. Typisch sind mehrere Bisse ungefähr in einer Reihe. War viel auf Reisen und wurde öfter von denen geärgert.

      Ganz eventuell auch Flöhe.

      Alles Gute,

      Cacciopaia

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin