Video
Baby 1x1: Für die erste Zeit mit Baby

Das Baby baden

Die meisten Babys lieben es, zu baden. Die Wärme, das Wasser, die Ruhe - das tut eurem Baby gut. Wie du dich dafür gut vorbereitest und was dabei zu beachten ist, erfährst du in unserem Baby Baden Video.

Autor: urbia
Seitenanfang

Triff die nötigen Vorbereitungen für Babys-Bad

  • Heize den Raum
  • Lege Handtücher bereit
  • Lege Kleidung und Windel für das Anziehen nach dem Bad bereit
  • Lasse das Wasser ein und überprüfe mit Hand und Thermometer die richtige Temperatur von 38°C
  • Sorge für warme Hände

Schritt für Schritt zum Wohlfühlbad

  • Zieh dein Baby aus und trage es in ein Handtuch gewickelt zum Bad.
  • Halte es gut fest und lasse es langsam ins Wasser gleiten. Sollte in deinem Badebehälter Teile des Oberkörpers deines Babys nicht mit Wasser bedeckt sein, lege evtl. einen warmen Waschlappen auf dein Baby, damit es an dieser Stelle nicht kalt wird.
  • Achte auf die Signale deines Babys und mache die Badedauer davon abhängig.
  • Wenn dein Baby solange Lust hat, bade es gut fünf Minuten. Hebe es dann behutsam aus dem Wasser, lege es in ein warmes Handtuch und trockne es ab.
  • Auf einer trockene Unterlage kannst du dein Baby nun, wenn gewünscht, abföhnen (dabei mit einer Hand das Genital bedecken, damit es nicht in den Föhn pinkelt). Du kannst dein Baby auch noch sanft mit Öl massieren