Video
Baby 1x1: Für die erste Zeit mit Baby

Das Baby wickeln

Kaum ist das Baby geboren und zum ersten Mal gestillt, geht es auch schon los: das Wickeln. Von nun an mehrmals täglich. Damit es von Anfang an gut, klappt zeigen wir in diesem Video Schritt für Schritt: Wickeln for Beginners!

Autor: Petra Fleckenstein
Seitenanfang

Windel-Wichte richtig wickeln

Grundregeln für das Wickeln:

  • Notwendiges Zubehör muss am Wickelplatz vorhanden sein
  • Das Kind darf nie allein auf dem Wickeltisch liegen bleiben
  • Neugeborene mögen es kuschelig warm, hier hilft beim Wickeln eine Wärmelampe

Richtig wickeln: Unser Video zeigt, wie es geht

  • Windel bereitlegen und gut auffalten.
  • Warmes Wasser in eine Schale füllen oder noch praktischer: Eine Thermoskanne mit Spender bereitstellen, aus der das Tuch direkt befeuchtet werden kann. 
  • Dem Baby Höschen ausziehen und Body öffnen und nach oben schieben. Dabei natürlich freundlich mit deinem Baby sprechen.
  • Neue Windel aufgefaltet unter die alte schieben, die alte Windel öffnen, eventuell damit bereits etwas Stuhl entfernen. 
  • Das Baby an der Hüfte fassen und auf die Seite schieben, Po des Babys mit einem Tuch und warmem Wasser von oben nach unten säubern. Alte Windel wegnehmen. 
  • Po mit neuem Tuch trocknen, bei Bedarf mit Wundschutzcreme cremen
  • Neue Windel schließen, zwei Finger sollten zwischen Kind und Windel passen.
  • Kind wieder anziehen, Augenkontakt, mit dem Baby sprechen, fertig ist das Wickeln!