Kinderwunsch

  • 20.03.17 - 19:03

    So viele Pickel :-(

    Hallo ihr lieben.

    Ich habe Ende September die Pille abgesetzt.

    Seitdem habe ich sehr viele Pickel im Gesicht bekommen :-(.
    Sehe aus wie pubertierend... ganz schlimm. Fühle mich sehr unwohl.

    Im Februar bin ich schwanger geworden. Leider war's ein früher Abgang.

    Seitdem ist es noch schlimmer geworden.

    Hat jemand einen Tipp, wie ich das in den Griff bekommen kann?

    Bin für jeden Tipp dankbar.

    Antworten  0
    • Hallo Schnuckiputz,

      Ich habe das selbe Problem. Seit absetzen der Pille sprießt es.

      Bei mir wurde im Rahmen des Kinderwunsches ein zu hoher Prolaktinspiegel entdeckt. Dazu bekomme ich Dostinex, das macht es ein wenig besser. Was mir aber mehr geholfen hat, ist Mönchspfeffer. Meine Haut ist seit Einnahme viel besser geworden. Ganz weg geht es leider nicht da alle Mittel die dagegen helfen nicht bei Kinderwunsch verschrieben werden.

      Hoffe nun einfach das es mit der SS klappt, damit ich irgendwann wieder mit der Pille gegen die unerwünschten Mitbewohner vorgehen kann.

      Viele Grüße

      • 20.03.17 - 19:36

        Bei mir ist es genauso. Habe auch Ende September die Pille abgesetzt. Seit da ist es ganz schlimm. Denke man sieht es mir von weitem an....
        Meine Mutter hat es sofort gemerkt.
        Da ich sehr trockene Haut habe und viele Allergien kann ich leider MöPf nicht einnehmen. Das löst bei mir einen waaahnsinns Juckreiz aus. :-(

        Hatte es im Februar ausprobiert da mein Z so unregelmässig war.

        Jetzt bin ich an ES+8 und hoffe ganz fest das es geklappt hat. Habe solche Bauchschmerzen und denke das die Menschen bald kommt :-/

        Alles Liebe

        Ich möchte die Pille nie wieder nehmen. Abgesehen von den Pickeln geht es mir viel besser. Ich hatte 20 Jahre immer viel Kopfschmerzen. Seitdem ich die Pille nicht mehr nehme, bin ich Kopfschmerzfrei. Bin nie darauf gekommen, das das zusammen hängt :-(

        Jetzt muss ich nur noch was gegen die Pickel finden...

        Ich drücke die Daumen das es ganz bald bei dir klappt mit einem er Ss.


      Hast du einen guten Hautarzt ? Das wäre für mich der erste Gang. Der kann dir was verschreiben oder anmischen lassen. Ich habe auch Probleme mit unreiner Haut, seit ich denken kann. Über Ernährung lässt sich bei mir einiges machen. Zuckerfrei beispielsweise bedeutet bei mir pickelfrei. Meine Ernährung spiegelt sich bei mir in der Haut wider. Und viel trinken. Pro 20kg Körpergewicht 1l Wasser oder ungesüßten Tee. Den Rest sollte der Hautarzt regeln.

Top Diskussionen anzeigen

Passende Artikel aus unserem Magazin