Kindergartenalter

  • 12.03.17 - 19:24
    nsd (1)

    Kindersitz ab 15kg

    Hallo,

    da die Such-Funktion z.Zt. nicht funktioniert stelle ich die Frage jetzt gleich.

    Wir müssen langsam auf den nächsten Sitzwechseln. Mit welchen Sitzen habe ihr gute Erfahrungen gemacht? Er sollte auf jeden Fall Isofix haben. Die Große hat den Solution-Fix. Mit dem sind wir eigentlich auch sehr zufrieden, aber es muss ja nicht immer der selbe sein?

    Cybex Q3?
    Kiddy Cruiserfix3?
    römer Kidfix II XP Sict???

    Antworten  0
    • 12.03.17 - 20:02

      Hallo,

      natürlich muss es nicht der gleiche sein, aber wenn ihr zufrieden seid, warum nicht? Wir sind beim Cybex geblieben und nach wie vor zufrieden. Aber lasst euer Kind doch mal in den Cybex sitzen (falls nicht eh schon passiert) und schaut, ob er für ihn gut passt?

      LG

      12.03.17 - 20:04

      Hallo

      Den q3 kenn ich nicht.

      Wir haben aber den cybex solution q2 fix plus und sind sehr zufrieden.

      Mini wird nach dem reboarder auch in den q2 wechselsn und auch der keks der noch in meinem bauch wohnt wird einen solchen bekommen wenn bis dahin nicht was besseres da ist. Aber der ist belüftet hat die oatentierte kopfstütze zusätzlicher seitenaufprallschutz und er wächst mit. Er hat alles was WIR wollten.

      Ich kann ihn aif jeden fall guten gewissens weiter empfehlen. ABER auf jeden fall vorher problesitzen!

      Nur weil meine darin gut sitzen ist das bei euch noch lange nicht der fall. Also lieber im handel testen und 10€ mehr ausgeben als ewig sitze hin und her schicken bis dann der passende dabei ist.

      Lg

      • Weißt du oder jemand anderes, warum der Q2 fix nicht in der Übersicht der Kindersitze auf der Cybex Homepage auftaucht? #kratz Der ist doch ziemlich neu... Klar, es gibt mittlerweile den Q3, aber von den anderen (X, X2) sind ja auch noch die Vorgänger aufgeführt.

        LG
        bluemerle


        • Hallo

          Nein sorry und ehrlich gesagt wusste ich das bis eben nicht.

          Ich hab geguckt finde aber ebenfalls keine infos über den q2
          ABER ich konnte keinen Unterschied zum q3 feststellen....
          Bis auf das teils neue farben sind.

          Evtl wurde der sitz einfach umbenannt? Ich hab keine ahnung.

          Alternativ einfach mal ne mail hinschicken.

          Den q2 kann man jedoch noch online kaufen. Ob im handel noch verfügbar weiß ich nicht. Müsste man mal gucken.

          Aber vll weiß jemand ja wie es dazu kommt.

          LG

          • Irgendwo habe ich gelesen, dass beim Q3 gegenüber dem Q2 die Kopfstütze und der Seitenaufprallschutz verbessert wurden. Aber warum man deshalb den Q2 gar nicht mehr aufführt, verstehe ich auch nicht... Wie gesagt,aus anderen Linien sind ja ältere Modelle ebenfalls noch aufgeführt, obwohl es Nachfolger mit entsprechenden Verbesserungen gibt.

          • So, ich hab' mal schnell angerufen. Wenn der Nachfolger den Vorgänger quasi 1:1 ersetzt und nur neue Farben oder kleine Optimierungen (wie hier: Kopfstütze und Seitenaufprallschutz) vorgenommen wurden, nehmen Sie den Vorgänger raus. Bei anderen Modellen klingt der Name zwar ähnlich nach direktem Nachfolger, es sind dann aber quasi zwei Produktlinien, weil die Veränderungen umfangreicher sind :-)

            LG
            bluemerle

      Wir haben gerade neu einen Joie Duallo.

      Bis jetzt sind wir sehr zufrieden. Er hat gut in den Tests abgeschnitten, meine Tochter sitzt gut darin und er ist preislich unschlagbar, wenn man ihn mit den ähnlich gut getesteten vergleicht. Breite, Höhe und Sitztiefe wachsen mit.

      Grüße great

      14.03.17 - 14:22

      Hallo,

      Ich empfehle den Solution...

      Lg

Top Diskussionen anzeigen