Alle Artikel der Kategorie Erziehung

Warum Kinder "nein" sagen müssen
Sagen Kinder störrisch "nein!", rüsten Eltern meist zur Durchsetzungs-Offensive. Doch das kindliche Nein ist besser als sein Ruf und sogar richtig wertvoll!
Wie Helfen im Haushalt dein Kind fördert
Was machen Klein- und Kindergartenkinder am liebsten? Richtig, genau dasselbe wie Mama oder Papa! Und wenn bloß Haushalt auf dem Programm steht? Lass dein Kind dabei helfen. Für die Kleinen ist Waschen, Putzen und Kochen nämlich durchaus spannend.
Meins und Deins: Wie Kinder teilen lernen
Eltern können es an den fünf Fingern abzählen: Ein Eimer plus vier Kinder garantiert eine Hand voll Ärger. Und wenn es vier Eimer gibt, wollen alle den blauen. Gerade im Alter zwischen zwei und drei Jahren fällt es Kindern besonders schwer zu teilen. Wie können Kinder teilen lernen - und sollen sie das überhaupt?
Kleinkind: Der weite Weg zur Selbstkontrolle
Bei kleinen Kindern sind Fühlen und Handeln eins: Sie rennen los, wenn ihnen danach ist, sie schubsen ein anderes Kind, wenn sie wütend sind, oder schreien „Papa ist blöd!“, wenn sie sich machtlos fühlen. Wann und wie lernen Kinder Selbstkontrolle?
Mein Kind hat einen unsichtbaren Freund
Wenn Kinder mit Stofftieren oder Puppen sprechen, als seien sie lebende Wesen, wundert sich wohl niemand. Erfinden sie aber einen unsichtbaren Freund und verhalten sich, als sei er wirklich da, kommen Eltern schon mal ins Grübeln. Lies in unserem Artikel, was es mit Fantasie-Gefährten auf sich hat.
Heute schon dein Kind gefördert?
Besonders die Werbung spricht ständig sehr gerne davon, dass Eltern mit diesem Buch, diesem Spielzeug oder dieser App ihr Kind optimal "fördern". Ein ironisch-kritischer Blick auf den inflationär um sich greifenden Förder-Boom.
Erziehungskurse: So finden Sie den richtigen
KESS, STEP, Triple P usw. - das Angebot an Kursen für Eltern wächst. Dieser Artikel stellt seriöse Kurs-Konzepte vor, informiert über Inhalte, Kosten und Ziele und beschreibt, für wen die Kurse genau geeignet sind.
Abschied vom Schnuller
Der Schnuller ist für viele Babys und Kleinkinder ein innig geliebtes Objekt, für das auch die Eltern häufig dankbar sind. Aber wie kommt man ohne ihn aus? Hier gibt es Informationen und hilfreiche Tipps für den Abschied vom Nucki.
Wenn Kinder trotzen
Es passiert vielleicht auf dem Wickeltisch oder beim Anziehen für einen Spaziergang. Plötzlich will das Kleinkind etwas ganz Alltägliches nicht mehr tun und schreit, als ginge es um sein Leben. Willkommen im Trotzalter! Aber warum trotzen Kinder?
Ach du Schreck! Alpträume
Sie wachen schreiend auf und lassen sich kaum mehr beruhigen: Viele kleine Kinder werden von Alpträumen geplagt. Meist besteht jedoch kein Grund zur Sorge.
Das mach’ ich doch mit links
Was haben Bill Clinton, Julia Roberts und Muhammed Ali gemeinsam? Sie machen alles mit links - im wahrsten Sinne des Wortes. Die lange Liste prominenter Linkshänder lässt vermuten, sie seien begabter als Rechtshänder. Lesen Sie hier, was Wissenschaftler dazu herausgefunden haben.
Fragen als Motor für die Sprachentwicklung
Die ersten vier Lebensjahre sind für die Sprachentwicklung entscheidend. Professor Bernhard Weisgerber gibt Tipps, wie Eltern ihre Kinder dabei unterstützen können.
Wie viel Vertrauen braucht ein Kind?
Wie viel Sicherheit und Geborgenheit braucht ein Kind für seine Entwicklung? Wo liegt die Grenze zwischen Überängstlichkeit und nötiger Vorsicht?

Noch nicht gefunden, was Sie suchen?